Golfen am Luganer See

Golfen am Luganer See

Es ist nicht von der Hand zu weisen, dass der Luganer See etwas mondäner und gediegener als viele andere Urlaubsgebiete ist. Bei diesem luxuriösen Charme wundert es nicht, dass der Golfsport in der Urlaubsregion eine Schlüsselrolle einnimmt. Wer den Urlaub an dem Gewässer zur Verbesserung des eigenen Handicaps nutzen möchte, muss nicht lange nach dem passenden Golfparcours suchen. Mit der richtigen Golfausrüstung im Gepäck, kann der Golfausflug auch schon beginnen.

Ein Golfspiel auf einem der schönsten Golfplätze Norditaliens

Eine Top-Adresse für begeisterte Golfspieler ist das Hotel Parco San Marco Beach Resort Golf & Spa, das seine Gäste mit Vier-Sterne-Komfort verwöhnt. Die Residenz und den Golfplatz Menaggio & Cadenabbia trennen nur acht Kilometer voneinander, die überwunden werden müssen, um zu einer der schönsten Golfanlagen des Landes mit den anspruchsvollsten Greens in Norditalien zu gelangen. Der Vorteil für Hotelgäste besteht darin, dass passionierte Golfspieler eine Greenfee-Ermäßigung von 20 Prozent erhalten. Mit diesen preiswerten Aussichten macht es gleich doppelt so viel Spaß, mit der Sicht auf den See vor einer imposanten Gebirgswelt den Schläger zu schwingen.

 

Der Golfparcours des Golfclubs Lugano: ein Wunder der Golfplatzarchitektur

Wer einmal im Golfclub Lugano Golf gespielt hat, wird diesen Parcours vermutlich nie wieder verlassen wollen. Der Grund? Bis heute gilt dieses Terrain als Wunder der Golfplatzarchitektur. Der älteste Golfclub im Tessin wurde im Laufe der Zeit immer wieder umgestaltet, um den Bedürfnissen der Golfspieler von heute angepasst zu werden. Eine gute Nachricht für Liebhaber des Golfsports ist, dass Anfänger und erfahrene Spieler auf diesem Terrain gleichermaßen auf ihre Kosten kommen. Die technische Ausstattung dieses Golfclubs ist tadellos. Die Lage könnte besser nicht sein: immerhin ist die Innenstadt Luganos nach wenigen Schritten erreicht. Den Golfclub Lugano Golf betreten Mitglieder dieses Clubs oder anderer Golfclubs mit einem EGA exact Handicap, das die Klassifizierung „36“ nicht übersteigen darf. Der Parcours ist ganzjährig geöffnet und ein 18-Loch-Platz mit Par 70 sowie einer Pfadlänge von über 5.500 Metern. Vor Ort erwarten Sie Annehmlichkeiten wie eine Bar, Restaurant, Buvette, Shop, Golfschule, Caddieservice sowie Driving Range.

 

Auch am Comer See können Sie den Golfball einlochen

Möchten Sie weitere Golfplätze in der Region erkunden, sollten Sie den Weg in Richtung Comer See auf sich nehmen. Die Mühe lohnt sich, denn hier finden Sie ein wahres Arsenal an Golfplätzen. Im Golf Club Menaggio e Cadenabbia stoßen Sie in der Lombardei auf einen extrem hügeligen Golfplatz, der entsprechend schwierig zu spielen ist. Der 18-Loch-Platz mit Par 70 ist schon über 100 Jahre alt und wurde von einem Engländer im Jahr 1907 gegründet. Ein Highlight dieses Golfclubs ist die Golfbibliothek, die mit einem der umfangreichsten Literaturbestände über den Golfsport weltweit ausgestattet ist. Als Gast des Golfparcours profitieren Sie von einer Driving Range, dem Übungsbunker, einer Bar sowie dem Clubhaus. Sie benötigen ein Handicap 36 und Softspikes. Der Golfplatz ist von Mitte März bis Mitte November geöffnet. Am Wochenende bezahlen Sie zur Nutzung des Golfparcours 70 Euro pro Person. An Wochentagen belaufen sich die Entgelte auf 55 Euro. Nehmen Sie an Turnieren teil, wird eine Zusatzgebühr in Höhe von 15 bis 20 Euro erhoben.

Ein Golfspiel auf geschichtsträchtigen Golfanlagen

Es wird Ihnen nicht verborgen bleiben, dass sich der Luganer See bestens für einen Golfurlaub eignet. Vor einer spektakulären Kulisse zwischen dem glasklaren See und prachtvollen Gebirgswelten lochen Sie Ihre Bälle auf Golfplätzen ein, die Geschichte geschrieben haben. Möchten Sie Ihre Golfausrüstung zu Hause lassen, nutzen Sie vor Ort einfach die Vorzüge der Verleihservices.

Wir verwenden Cookies, um den bestmöglichen Betrieb dieser Webseite zu gewährleisten.
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Cookies verwendet werden. Weitere Informationen zu unseren Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung