Kurzurlaub am Luganer See

Kurzurlaub am Luganer See

Ob kurz oder lang, eine Reise zum Luganer See ist immer ein Erlebnis. Getreu dem Motto „Die Würze liegt in der Kürze“ erobern Sie eine Reiseregion, in der Sie es – keine Frage – auch länger aushalten würden. Allerdings wäre es noch trauriger, auf diesen Abstecher komplett zu verzichten.

Massentourismus gibt’s! Aber nicht überall!

Ganz gleich, ob Ihr Kurzurlaub seit langer Zeit geplant oder eine spontane Entscheidung „aus dem Bauch heraus“ ist – Sie bereisen eine Urlaubsregion zum Verlieben. Für viele Weltenbummler ist der Luganer See noch ein echter Geheimtipp, dessen Urtümlichkeit und Unverfälschtheit Ihnen zugute kommt. Neben einigen größeren Touristenzentren reihen sich kleine verträumte Dörfer am Luganer See aneinander, in denen Massentourismus ein Fremdwort ist. Es obliegt Ihnen allein, ob Sie sich in Ihrem Kurzurlaub ins touristische Getümmel stürzen oder die Einsamkeit in charmanten Vorzeigedörfern genießen möchten.

Ein Grenzgänger zwischen Palmen und Zitrusbäumen

Eingebettet in paradiesische Landschaften, formt der See den südlichsten Zipfel des Tessins. Der Grenzgänger erstreckt sich bis nach Italien und präsentiert sich zu jeder Jahreszeit in voller Pracht. Bestimmt vom mediterranen Klima, lassen Frost und Kälte viel Sonne und Wärme den Vorzug. Zarte Zitrusfrüchte strecken ihre Zweige gen Himmel, während Palmen die Promenaden säumen. Und mittendrin entspannen Sie sich an einem Ort, an dem es im Sommer angenehm warm und im Winter niemals zu kalt ist. Worauf sollten Sie bei der Verwirklichung Ihrer Reiseträume noch warten?

Diese Gebirgswelt hat es in sich

Das verästelte und aus der Vogelperspektive skurril erscheinende Gewässer ist überall von Bergen umgeben, die Besucher bequem über Seilbahnen erreichen. Im Schatten des über 1.700 Meter hohen Monte Generoso entspannen Sie sich bei angenehmen Temperaturen am See oder fahren mit der Zahnradbahn vom Ausgangspunkt Capolago bis zum Aussichtsberg. Hier raubt Ihnen der Ausblick auf die italienische Alpenregion den Atem. Verbringen Sie Ihre Urlaubstage im Touristenzentrum Lugano, sind Sie vom Monte Brè und Monte San Salvatore umgeben. Möchten Sie in Ihrem Kurzurlaub beide Berge erklimmen, verkehren zwei Standseilbahnen von unten nach oben und zurück. Eine weitere Luftseilbahn befördert Sie direkt zur Sonnenterrasse von Serpiano, von der aus das UNESCO-Weltnaturerbe des Monte San Giorgio zum Greifen nah ist. Bei einem Besuch des Monte San Giorgio begeben Sie sich auf eine Reise in die Vergangenheit, die als eine der bedeutungsvollsten Fossilienfundstellen eines einstigen subtropischen Meeres aus der Zeit des Mitteltrias in die Geschichte eingeht. Möchten Sie auf einer Bootsfahrt auf dem Luganer See zu neuen Ufern aufbrechen, machen Sie einfach in Morcote mit seinen imponierenden Patrizierhäusern oder der Kirche Santa Maria del Sasso oder dem kleinen verträumten Fischerdorf Gandria Halt.

Auf den Spuren von einem der bekanntesten deutschsprachigen Dichter

Dass die Kultur am Luganer See einen unsagbar hohen Stellenwert einnimmt, bleibt Ihnen im Kurzurlaub an dem See nicht verborgen. Das Hermann-Hesse-Museum in Montagnola erinnert an die Zeit, zu der der Schriftsteller hier am Luganer See lebte. Insgesamt 42 Jahre verbrachte der kreative Geist an diesem malerischen Ort. Begeben Sie sich auf die Pfade der Schmuggler, indem Sie im Schweizerischen Zollmuseum in Gandria vorbeischauen. Die wichtigsten und bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Schweiz sind im Maßstab von 1:25 im Swiss-Miniaturpark in Melide ausgestellt. Einen besonderen Pakt mit Fortuna gehen Sie im Spielcasino in Lugano ein, in dem Sie Ihrem Glück in mondäner Atmosphäre auf die Sprünge helfen. Dem Glücksspiel widmet sich ebenfalls die Spielbank, die Sie in der italienischen Enklave Campione d’Italia begrüßt.

SpaĂź am Sport im Wasser und an Land

Eine aktive Gestaltung Ihres Kurzurlaubs ist am Luganer See zweifelsohne möglich. Sicherlich fällt Ihnen die Wahl zwischen Wasserskifahrten, Schwimmen, Segeltörns, Tauchgängen oder windigen Surfausflügen nicht leicht. An den Strandbädern in Bissone, Caslano, Castagnola, Lugano oder Melide scheint die Sonne nahezu ohne Unterbrechung – tolle Aussichte für erholsame Stunden am Strand. Ein Badevergnügen der Superlative erleben Sie im California Acquapark im südlichen Teil Luganos. Lernen Sie das Gebiet um den Luganer See auf Schusters Rappen kennen, denn an Wanderpfaden mangelt es nicht. Sie möchten den Kurzurlaub am Luganer See damit verbringen, frei wie ein Vogel durch die Lüfte zu fliegen? Stationen für Gleitschirmflieger stehen am Monte Generoso und Monte San Giorgio schon bereit. Trotz winterlich milder Bedingungen sind die Gipfel des Monte Tamaro und Monte Lema zur kalten Jahreszeit mit Schnee bedeckt. Auch wenn es auf den ersten Blick unglaublich erscheint: doch hier fühlen sich Wintersportler rundum wohl.

Ein Reiseziel, das See(h)nsĂĽchte weckt

Diese faszinierende Vielfalt aus Entspannung, Kultur und Natur ist das Erfolgsrezept dieses Reisegebiets, von dem Sie vermutlich noch Jahre später schwärmen werden. Auf geht’s zu einem Kurzurlaub an einem Ort, zu dem Sie gewiss schon bald zurückkehren möchten – und beim nächsten Mal bestimmt für längere Zeit.

Wir verwenden Cookies, um den bestmöglichen Betrieb dieser Webseite zu gewährleisten.
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Cookies verwendet werden. Weitere Informationen zu unseren Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung