Fähren auf dem Luganer See

Fähren auf dem Luganer See

Auf einem Gewässer wie dem Luganer See spielt der Schifffahrtsverkehr eine wichtige Rolle. Dennoch herrscht auf dem See nicht nur klassischer Fährenbetrieb. Die Schifffahrtsgesellschaft Società Navigazione del Lago di Lugano führt regelmäßig Schiffstouren auf dem Gewässer durch, die mal kürzer oder auch wieder länger sind.

Die Schifffahrtsgesellschaft lädt ihre Passagiere dazu ein, um einige Minuten oder einige Stunden an Bord der Schiffe zu verbringen. Bei gutem Wetter finden an jedem Tag kurze Überfahrten oder Kreuzfahrten statt, die verschiedenen Themen gewidmet sind. Möchten Sie im klassischen Fährverkehr von A nach B pendeln, erhalten Sie mehrmals am Tag die Gelegenheit. Die Schiffe der Gesellschaft verkehren zwischen Lugano, Paradiso, Melide oder Gandria.

Wechselnde Fahrpläne zur Neben- und Hauptsaison

Besondere Angebote für Kreuzfahrten wie die EXPO-Kreuzfahrt, Morgen-Kreuzfahrt oder Kreuzfahrt mit dem Lunchboat finden in der Hauptsaison täglich ab Anfang April bis Ende Oktober statt. Die längste Seerundfahrt ist die Panorama-Kreuzfahrt, auf der Sie nahezu jeden einzelnen Meter des Gewässers abfahren. Entscheiden Sie sich für die Kreuzfahrt ins italienische Porlezza, bleibt sogar Zeit für einen Landgang in der Stadt. Das Schöne an der Abend-Kreuzfahrt ist nicht nur die romantische Stimmung, die beim Anblick des Sonnenuntergangs aufkommt. Ein Abendessen, Getränke sowie Tanzabende bei heißen Salsa- und Tango-Rhythmen sind bei diesem Angebot im Preis inklusive. Auch wenn sich der Winterfahrplan von Anfang November bis zum März auf ein Minimum reduziert, müssen Sie als Urlauber auch zu dieser Zeit nicht auf eine Bootsfahrt verzichten. Indem Sie das Angebot zur Kreuzfahrt im Golf von Lugano nutzen, erleben Sie die einzige Kreuzfahrt, die sich über das ganze Jahr hinweg auf dem Fahrplan der Società Navigazione del Lago di Lugano wieder findet.

Sonder-Kreuzfahrten: das etwas andere Fähr-Erlebnis

Alternativ steht es Ihnen frei, sich mit einer Sonder-Kreuzfahrt ein außergewöhnliches Erlebnis zu gönnen und eines der Schiffe für Ihre individuelle Verwendung zu mieten. Dieser Service steht Ihnen über das ganze Jahr hinweg zur Verfügung. An Bord der Schiffe werden Sie zu jeder Jahreszeit spüren, dass die Säle gut beheizt und bestens für jegliche Anlässe geeignet sind. Abfahrten nehmen Sie beispielsweise von der SNL Werft in Lugano-Cassarate vor. Auf diesen Sonder-Kreuzfahrten steht es Ihnen völlig frei, wohin Sie dieser Ausflug treiben soll. Gemütlich schippern Sie zwischen Italien und der Schweiz hin und her, wo Sie in zahlreichen Häfen vor Anker gehen können. Durch Unterstützung des Bordpersonals erstrahlen Sie und Ihre Gäste auf abendlichen Fahrten in nächtlicher Galabeleuchtung und nehmen im Innenraum eines Schiffes Platz, dessen Einrichtung den persönlichen Wünschen angepasst wird. Ganz gleich, ob ein Tanzsaal, Konferenzraum oder ein meterlanges Esszimmer gewünscht wird – auf den Sonder-Kreuzfahrten ist alles möglich.

Vergünstigte Tarife für bestimmte Passagiere

Die Preise für die Schifffahrten hängen vom Alter der Personen sowie dem bevorzugten Angebot ab. Generell ist der Transport von Kindern bis zu fünf Jahren kostenfrei. Für Kinder und Jugendliche gelten auf einigen Fahrten vergünstigte Tarife. Beispielsweise bezahlen Passagiere ab sechs Jahren für den Fährbetrieb von Lugano nach Paradiso oder zurück jeweils nur 2 CHF pro Person. Tarife für Fahrten von Melide nach Gandria belaufen sich auf 9 CHF für Kinder zwischen sechs und 16 Jahren sowie auf 18 CHF für Erwachsene. Bitte bedenken Sie, dass für Gruppen ab zehn oder 20 Personen wiederum vergünstigte Tarife offeriert werden.

Wir verwenden Cookies, um den bestmöglichen Betrieb dieser Webseite zu gewährleisten.
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Cookies verwendet werden. Weitere Informationen zu unseren Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung