Hundestrände am Luganer See

Hundestrände am Luganer See

Für viele Hundebesitzer steht es überhaupt nicht zur Debatte, ob das Urlaubserlebnis mit den geliebten Vierbeinern geteilt wird oder nicht. Natürlich gehen die tierischen Familienmitglieder mit auf Reisen und sind an den Hundestränden am Luganer See bestens aufgehoben.

Meiden Sie hoch frequentierte Badebereiche

Die Erfahrung hat gezeigt, dass die Urlaubsregion um den Luganer See äußerst hundefreundlich ist. Ferienwohnungen und Ferienhäuser, in denen die Vierbeiner gestattet sind, finden Sie am Luganer See wie Sand am Meer. Dennoch sollten Sie sich vor Augen führen, dass ein Baden mit dem Hund am Luganer See nicht ohne weiteres möglich ist. Strandabschnitte an den Hauptpromenaden größerer Touristenorte, an denen sich die Urlauber tummeln, sollten Sie unbedingt meiden. Wesentlich bessere Möglichkeiten bieten sich Mensch und Tier an kleinen abgeschiedenen Uferabschnitten, die Sie unter anderem in Castagnello, Bissone oder Melide finden. Hundehalter berichten aus eigenen Erfahrungen, dass sich Porlezza als äußerst tierfreundliches Terrain erweist. Insbesondere zur Nebensaison werden Sie in Porlezza nur wenige Probleme haben, Ihrem tierischen Begleiter ein erfrischendes Bad im kühlen Nass zu gönnen.

Hundestrände in Castagnello, Melide und Bissone sowie an Flüssen

Eine viel versprechende Alternative ist die Südseite des Tessins, die mit Traumregionen wie der Breggia oder dem Valle di Muggio tierisch gute Bademöglichkeiten bereithält. Insbesondere Breggia verbirgt eine Vielzahl lauschiger Orte, die zu jeder Jahreszeit bestens für ein Bad von Mensch und Tier geeignet sind. Die Flusslandschaft auf der Schweizer Seite des Luganer Sees ist ein echter Geheimtipp für Hundehalter, in der ein erfrischendes Bad im glasklaren Wasser fernab der kritischen Blicke anderer Badegäste möglich ist – in den Flüssen Verzasca, Maggia und Melazza.

Optimale Badebedingungen in der Nebensaison

Generell finden Sie in den Gebieten des Luganer Sees Hundestrände, die von Badegästen nicht allzu hoch frequentiert sind. Begeben Sie sich auf die Suche nach abgeschiedenen Strandbereichen, in denen Sie keine anderen Wasserratten und Sonnenanbeter stören. Ihre Chancen auf tierisch erfrischende Bäder im Luganer See erhöhen sich zur Nebensaison um ein Vielfaches. Entscheiden Sie sich für einen Aufenthalt am Luganer See im Frühjahr oder Herbst, profitieren Sie von mehreren Vorteilen auf einmal. Für Ihren gemeinsamen Aufenthalt in Hotels oder Ferienwohnungen bezahlen Sie zur Herbst- oder Frühjahrszeit wesentlich weniger Geld. Sie stoßen nicht auf von Touristen überströmte Ferienorte und müssen sich nicht aufgrund zu warmer Temperaturen um Ihre Gesundheit oder den Zustand Ihres Haustieres sorgen. Ihr größter Vorteil ist allerdings, dass Sie eine große Wahl zwischen Uferbereichen haben, an denen Ihre Vierbeiner unbekümmert im feuchten Element planschen können.

Das einzige Hotel am Luganer See mit einem Hundestrand

Fällt Ihre Wahl auf einen Aufenthalt im Parco San Marco Lifestyle Beach Resort nahe der Ortschaft Cima di Porlezza, genießen Sie am Luganer See ein einzigartiges Privileg. Dieses Hotel lockt mit einem 3.000 Quadratmeter großen Uferabschnitt nicht nur mit dem größten Privatstrand am gesamten Luganer See. Zugleich ist es das einzige Hotel weit und breit, das einen eigenen Hundestrand besitzt. In diesem Bereich ist es Ihren Haustieren erlaubt, frei und ohne Leine zu toben. Des Weiteren dürfen die Hunde in diesem Teil des Gewässers unbekümmert spielen und schwimmen. Einzige Grundvoraussetzung für ein tierisches Badevergnügen an diesem Teilbereich des hauseigenen Privatstrands ist, dass Ihre Haustiere relativ gut hören. Schließlich ist der Teilbereich für frei laufende Hunde nicht vom Gesamtstrand abgetrennt.

Zur Hauptsaison ist Ihr Erfinderreichtum gefragt

Sind Hundebesitzer etwas erfinderisch oder fällt die Wahl auf einen Aufenthalt im einzigen Hotel mit Hundestrand, sind ideale Voraussetzungen für einen unbeschwerten Badeurlaub am Luganer See geschaffen. Mensch und Tier genießen unbeschwerte und erholsame Tage in einer Reiseregion, die sich an vielerlei Ecken von ihrer hundefreundlichen Seite präsentiert.

Wir verwenden Cookies, um den bestmöglichen Betrieb dieser Webseite zu gewährleisten.
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Cookies verwendet werden. Weitere Informationen zu unseren Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung